Steckbrief von Victorya Blishwick

  • Hallo neues Mitglied,


    wir begrüßen dich ganz Herzlichst in unserem Hogwarts Rollenspiel und wünschen dir viel Spaß bei uns. Da du dich erfolgreich bei uns registriert hast, erscheint diese Anmeldung automatisch und du musst sie nur unter diesen Beitrag kopieren.


    Bitte beachte, dass der Sprechende Hut deinen ausgefüllten Steckbrief nur an die Zentrale weiterleiten kann, wenn du einem seiner Gefährten, einem Mitglied des Teams zuvor das versteckte Passwort übersendet hast. Dieses Passwort ist eine mehrfach geteilte Regelphrase, jene Teile du im gesamten Regelwerk des Forum, also in allen vorhandenen Threads im Regelwerk finden kannst. Bitte notiere dir das Passwort/die Regelphrase und sende eine PN an eines der Teammitglieder - Heliotrope Wilkins, Nishi McFarlan oder James Ilian Pennebaker. Füge die Regelphrase NICHT an den ausgefüllten Steckbrief an. Ohne die Zusendung der Regelphrase wird dein Steckbrief nicht ausgewertet werden können.


    Wenn wir das Passwort erhalten haben, fülle bitte diesen Steckbrief aus damit wir dich einteilen können.


    Allgemeine Charakterinformationen (wichtig für die Zuteilung zu den Gruppen)

    Name:

    Avatar:

    Aussehen (optional): (Abweichungen vom Avatar und andere äußerliche Besonderheiten können hier erwähnt werden)

    Mehraccount: (Hauptaccount hier eintragen)

    Alter:

    Blutstatus:

    Zauberwesen:

    Herkunft: (Woher stammt dein Charakter, wie ist sein Familienstand?)

    Profession: (Was arbeitet dein Charakter, oder geht er noch zur Schule?)

    Schule: (Welche Schule besucht dein Charakter oder hat dein Charakter besucht?)

    Haus: (Welches Haus besucht dein Charakter? Falls du nicht Hogwarts besucht hast, orientiere dich an der Schule, die dein Charakter besucht hat.)

    Spezialisierung: (Beim Bespielen eines erwachsenen Charas kann eine Spezialisierung auf ein Fachgebiet angegeben werden)

    Jahrgang: (aktuelle Klasse oder Abschlussjahr)


    Persönlichkeit

    Stärken und Schwächen:

    Vorlieben und Abneigungen:

    Gesinnung: (Welche Moralvorstellungen hat dein Charakter, wie steht er zum Gesetz, der Muggel- und der Zauberwelt, Geheimbünden, politischen Parteien, mafiösen Strukturen oder Religionen?)


    Vergangenheit/ persönlicher Hintergrund: (Gibt es prägende Ereignisse im Leben deines Charakters, die das jetzige Verhalten beeinflusst haben?)



    Das Team von Hogwarts - Welt wünscht dir viel Spaß!

  • Hallo neues Mitglied,


    wir begrüßen dich ganz Herzlichst in unserem Hogwarts Rollenspiel und wünschen dir viel Spaß bei uns. Da du dich erfolgreich bei uns registriert hast, erscheint diese Anmeldung automatisch und du musst sie nur unter diesen Beitrag kopieren.


    Bitte beachte, dass der Sprechende Hut deinen ausgefüllten Steckbrief nur an die Zentrale weiterleiten kann, wenn du einem seiner Gefährten, einem Mitglied des Teams zuvor das versteckte Passwort übersendet hast. Dieses Passwort ist eine mehrfach geteilte Regelphrase, jene Teile du im gesamten Regelwerk des Forum, also in allen vorhandenen Threads im Regelwerk finden kannst. Bitte notiere dir das Passwort/die Regelphrase und sende eine PN an eines der Teammitglieder - Heliotrope Wilkins, Nishi McFarlan oder James Ilian Pennebaker. Füge die Regelphrase NICHT an den ausgefüllten Steckbrief an. Ohne die Zusendung der Regelphrase wird dein Steckbrief nicht ausgewertet werden können.


    Wenn wir das Passwort erhalten haben, fülle bitte diesen Steckbrief aus damit wir dich einteilen können.



    Allgemeine Charakterinformationen (wichtig für die Zuteilung zu den Gruppen)


    Name: Victorya Ambrosia Blishwick


    Avatar: Sabrina Carpenter


    Aussehen: Victorya ist ein schlankes Mädchen mit dickem, golden glänzenden Haar und weichen vollen Lippen. Die Augen sind von einem strahlenden Blau, die Haut hell und rein. Sie kleidet sich gerne in feine, stilvolle Mode


    Mehraccount: -


    Alter: 16 Jahre


    Blutstatus: Reinblut (Pretender)

    Die Blishwicks sind eine reinblütige Familie, welche seit vielen Generationen nur Hexen und Zauberer hervorgebracht hat. Allerdings ließ sich Victoryas Großvater mütterlicherseits, Evander Urquart, dazu hinreißen, eine Veela zur Frau zu nehmen. In der Familie gibt es seither einen Streit, ob eine Veela in der Ahnenreihe die Reinheit des Blutes beschmutzt.


    Zauberwesen: Viertelveela


    Herkunft: Muchalls, Aberdeenshire, Schottland

    Genau genommen leben Victoryas Eltern nicht im Muggeldorf Muchalls selbst, sondern auf einer kleinen Insel unweit des Muchalls Beach. Dort bewohnen ihr Vater, Aegidius Blishwick, Verteidiger beim Zaubergamot, und seine Frau Alyssa Blishwick (geb. Urquart), Halbveela und Model gemeinsam mit Victorya und ihrem dreizehnjährigen Bruder Basil Blishwick ein großes, neoklassizistisch gebautes Haus.


    Profession: Schülerin


    Schule: Als Britin geht Victorya nach Hogwarts


    Haus: Der Sprechende Hut hatte bei diesem Mädchen wirklich eine schwere Entscheidung. Slytherin oder Ravenclaw? Aber das intelligente Mädchen landete schließlich in Ravenclaw.


    Spezialisierung: -


    Jahrgang: 5. Klasse


    Persönlichkeit


    Stärken und Schwächen:

    Ihrem hellen Köpfchen hat Victorya zu verdanken, dass sie im Haus der Adler gelandet ist. Das Mädchen hat eine gute Auffassungsgabe, erfasst Zusammenhänge schnell und kann sich Fakten gut und schnell einprägen.
    Außerdem ist sie ehrgeizig und zielstrebig. Sie hat genaue Vorstellungen, was sie will.
    Zusätzlich zu ihrer Intelligenz kann sie mit dem Charisma ihres Veela-Blutes punkten. Ihr eine Bitte abzuschlagen, fällt kaum jemandem leicht. Wenn sie möchte, kann Victorya witzig und charmant sein, liebenswürdig und schmeichelnd. Sie ist nicht auf den Mund gefallen und weiß sich stets eloquent auszudrücken.
    Victorya ist es sehr wichtig, als Frau ernst genommen zu werden und sie setzt sich auch vehement dafür ein, dass ihr Geschlecht die ihm zustehende Aufmerksamkeit bekommt.

    Allerdings artet ihre Zielstrebigkeit schnell in Sturheit aus, so schnell lässt sie sich nicht von ihren Vorhaben abbringen. Victorya ist Perfektionistin und hasst es, Fehler zu machen, was sie auch nicht zugibt, wenn dieser Fall eintritt. Zeigt man ihr ihre Makel auf, ist sie schnell eingeschnappt und beleidigt.
    Ihr Charisma und ihre Beliebtheit nutzt sie gerne aus, um andere nach ihrem Willen manipulieren und so ihren Willen durchzusetzen.
    Da sie aus einer sehr wohlhabenden Familie kommt, ist sie in vielen Dingen verwöhnt.


    Vorlieben und Abneigungen:

    Vicrtoya mag es, angehimmelt und geliebt zu werden. Sie schätzt Komplimente und Freundschaftsbezeugungen.
    Sie mag geregelte und strukturierte Abläufe, sowie Ordnung und Sauberkeit.
    Ihr Lieblingsobst sind Himbeeren und alles, was dazu gehört. Himbeereis, Himbeerkuchen, Himbeerjogurt. Ja, auch Himbeerlikör.
    Sie mag den Frühling und das Gezwischer der Vögel.


    Chaos und Unordnung sind ihr zuwider, ebenso wie Unehrlichkeit ihr gegenüber (obwohl sie sich selbst der einen oder anderen kleinen Lüge bedient, um zu bekommen, was sie will).
    Um geruchsintensive Lebensmittel wie Knoblauch, rohe Zwiebeln oder Ingwer macht sie einen Bogen.
    Auch mit Misserfolgen kann das Mädchen schlecht umgehen.
    Da sie hässliche und stinkende Dinge als beleidigend empfindet, sind Trolle die magischen Wesen, gegen die sie die stärkste Abneigung hegt, ja sie fürchtet sich sogar vor den tumben Kolossen.


    Gesinnung:

    Victorya bevorzugt eine Welt mit klaren Regeln und geordneten Abläufen. Natürlich ist das am besten, wenn diese Regeln ihr zum Vorteil gereichen. Gesetze sind ein wichtiger Baustein für das menschliche Zusammenleben, auch wenn sie selbst einige Ideen hätte, welche Gesetze veraltet sind und ersetzt oder geändert gehören.
    Sie verabscheut die patriarchalischen Strukturen und ist der Meinung, dass Frauen die besseren Führungskräfte sind. Neben ihrem persönlichen Erfolg sind Emanzipation und Stärkung der Frauen in der Gesellschaft ihre wichtigsten Ideale.
    Muggel und Muggelstämmige sieht sie als weniger fähig an, behandelt sie jedoch eher mit einem herablassenden Lächeln als mit offener Abneigung.


    Vergangenheit/ persönlicher Hintergrund:

    Geboren wurde Victorya Ambrosia Blishwick am 11. September 2001. Ein Datum, welches in der Muggelwelt für schreckliche Ereignisse steht, von denen die Familie Blishwick jedoch keine Notiz genommen hat. Als wohlhabende Reinblüter interessierten sich Victoryas Eltern herzlich wenig für die Konflikte der Muggel.

    Da beide Eltern beruflich viel unterwegs waren, wuchsen Victorya und später auch ihr jüngerer Bruder Basil hauptsächlich in der Gesellschaft von Hauselfen auf, ab und zu auch betreut von einem Kindermädchen. Auf diesem Wege lernte das kleine Mädchen schon früh, wie angenehm es war, sich ständig bedienen zu lassen.
    Erst als Victoryas Eltern ihr mit fünf Jahren eine Hauslehrerin anheurten, lernte das Mädchen, was Disziplin bedeutet. Obwohl es für die verwöhnte Göre einige Einschränkungen bedeutete, auf die strenge Lehrerin hören zu müssen, erkannte sie den Sinn darin und respektierte die Frau bald als Vorbild, da sie ach einen großen Teil der Mutterrolle ausfüllte. Mehr noch als ihre eigene Mutter, die ohnehin kaum zu Hause war, nahm die Lehrerin die Rolle einer Mutterfigur für Victorya ein. Sie lehrte das Mädchen nicht nur Ordnung und Disziplin, sondern auch, dass sie sich ihrer Fähigkeiten bewusst sein und darauf stolz sein sollte. Dadurch entwickelte sich Victorya zu einer ehrgeizigen Schülerin.

    Mit elf Jahren erhielt sie ihren Brief für die Aufnahme an der Hogwarts-Schule. Natürlich war die ganze Familie erfreut, auch wenn niemand befürchtete hatte, die clevere Victorya könnte eine Squib sein.

    Als sie den Sprechenden Hut auf ihren Kopf setzte, hatte dieser eine harte Nuss zu knabbern. Lange schwankte die magische Kopfbedeckung zwischen Slytherin und Ravenclaw, bis sich der Hut schließlich für Ravenclaw entschied.

    Schnell erlangte Victorya große Beliebtheit unter ihren Mitschülern und auch bei den Lehrern, da sie intelligent und charmant war. Ihre Veela-Gene trugen sicherlich auch ihren Teil dazu bei. Sie scharte eine Gruppe treuer Freundinnen um sich, hauptsächlich Ravenclaws, aber auch Slytherins. Mit den Schlangen verstand sich die Blishwick hervorragend, es war also zu erkennen, warum der Hut so lange mit der Einteilung gebraucht hatte.
    Im Vierten Schuljahr hatte Victorya ihr erstes Date, und musste schnell feststellen, dass sie Jungs nicht besonders aufregend fand. Sie entschloss sich also, vorerst enthaltsamzu bleiben, was ihrem Ruf durchaus zugute kam. Begehrt war die Viertelveela allemal, zusätzlich schuf sie sich selbst durch geschicktes Verteilen von Gerüchten den Ruf einer unberührbaren Schönheit. Das würde sich schon irgendwie als nützlich erweisen, auf ihrem Weg.

    Auf jeden Fall brachte es ihr den Respekt ihrer Freundinnen ein, mit denen sie ihre feministischen Ideale teilte, ein.

    Victorya hatte also ein zuverlässiges Umfeld an Freundinnen, Bewunderern und Verehrern. Was ihr fünftes Schuljahr wohl bringen würde?






    Das Team von Hogwarts - Welt wünscht dir viel Spaß!